PriSecco


PriSecco - Manufaktur Jörg Geiger

Die Säfte, die aus den alten WiesenObst-Sorten gepresst werden, haben eine klare Identität, aber um Speisen zu begleiten und zu komplementieren bedarf es einer geschmacklichen Vollkommenheit, die die Natur nicht bietet.
Für die PriSeccos kombiniert der Hersteller daher Säfte, häufig sortenrein geerntet, mit Kräutern, Blättern und Blüten die er selber anbaut oder auf den Streuobstwiesen und in den umliegenden Wäldern sammelt.

Wenn Bukett, Aroma und Nachhall die perfekte Einheit bilden, wird ganz langsam Kohlensäure zugesetzt, bis der PriSecco im Glas so feinperlig und klar ist, wie ein Schaumwein. Um das zu erreichen braucht man technisches Können, Kreativität und die Inspiration der Natur.